BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Sommer, Sonne, Sicherheit

Sonne tanken ist wichtig, um Vitamin D bilden zu können. Doch heiße Wochen führen mancher Orts zu Wassermangel. Der BUND zeigt, wie man die Natur und sich selbst vor Hitze schützen kann und gibt Tipps rund um umweltbewusstes Reisen, Grillen und Umgang mit „Mitessern“. (Foto: Michael Sauer)

Wandern am Grünen Band

Grünes Band  (Klaus Leidorf)

Eine Reise entlang des früheren innerdeutschen Grenzstreifens bietet einzigartige Erlebnisse. Hier erfahren Sie mehr über die Wanderstrecke am Grünen Band.

MEHR


Sanfter Tourismus

Atemberaubender Blick auf den Vierwaldstätter See in der Schweiz  (Alina Häßler / BUND BW)

Schon das Reiseziel ausgesucht? Hier erfahren Sie, wie auch Sie umweltfreundlich Ihren Urlaub genießen und sanften Tourismus praktizieren können. 

MEHR


Der Kolibri, der ein Schmetterling ist

 (Christoph Böhme)

Mit etwas Glück können Garten-Besitzer*innen ab Mitte Juni bis in den September Taubenschwänzchen beobachten. Mit rund 80 Flügelschlägen pro Sekunde fliegt das Taubenschwänzchen in unseren Gärten herum.

MEHR


Wespen: „Immer die Ruhe bewahren“

Wespe am Waldbeerbecher  (Albert Koch)

Der BUND prüft die gängigsten Tipps und Mythen und rät: Wespen am besten beobachten und gewähren lassen. Denn durch ihre Insektenjagd sorgen Wespen für einen ausgewogenen Naturhaushalt und stehen unter Naturschutz.

MEHR


Wespen: Nützliche Tierchen oder Gefahr aus dem Hinterhalt?

Spiegelung einer Wespe  (Christoph Böhme)

Ein Wespennest in Haus, Schuppen oder Garten zu finden, ist für die meisten Menschen keine schöne Überraschung. Doch nicht alle Wespen sind Störenfriede. Und nicht jedes Nest muss umgesiedelt werden.

MEHR


NaturTipp im Juni: Schmetterlinge beoachten

Eine BUND Aktive fängt und kartiert die Schmetterlinge mit Kescher und Bestimmungsbuch auf einer Wiese.  (Angela Koch / BUND)

Wann haben Sie das letzte Mal einen Schmetterling gesehen?  Jetzt im Juni sind vor allem Schwalbenschwanz, Kleiner Fuchs und Hauhechel-Bläuling unterwegs und gut zu beobachten.

MEHR


Invasion schleimiger Mitesser

Eine Nacktschnecke auf einer Erdbeere  (Jenzig71 / photocase.de)

Die Klimakrise bringt lokal viel Regen und auf Regen folgt die Schnecken-Invasion in zahlreichen Gärten. Der BUND gibt Tipps und Tricks, wie Schnecken im Garten umwelt- und tierfreundlich beseitigt werden können. 

MEHR


Ach du Schrecke!

Heuschrecke sitzt auf einem Halm  (Monika Strobel)

An warmen Sommerabenden zirpt und schwirrt es derzeit in den Wiesen, unzählige Heuschrecken geben ihr Konzert. Wissenswertes über die Heuschrecke finden Sie hier! 

MEHR


Unser Tipp im August: Die Gottesanbeterin

Gottesanbeterin auf Arm  (Gerhard Thielcke / BUND BW)

Die Gottesanbeterin (Mantis religiosa) ist weder gläubig noch sanftmütig. Sie hat die erstaunliche Fähigkeit, bei jeder ihrer sechs bis acht Häutungen ihre Farbe der jeweiligen Umgebung anpassen zu können.

MEHR


Im Garten und auf dem Balkon: Beim Bewässern Wasser sparen

Blumen gießen  (Sandra Müller/ BUND BW)

An heißen Sommertagen lässt sich das Be­wässern von Rasenflächen, Blumen, Hecken und Stauden nicht vermeiden. Wie Sie dabei Wasser sparen können, erfahren Sie hier.

MEHR


Ökoteich im Garten

Libelle auf Blatt im Detail  (sajola / photocase.de)

Ein Gartenteich erfreut seine Betrachter*innen und ist ein ökologisch wertvoller Lebensraum für Pflanzen und Tiere.

MEHR


50 Tipps zum nachhaltigen Umgang mit Wasser

Ein moderner Wasserhahn  (Julia Ellerbrock / BUND BW)

Hitze und Trockenheit könnte zukünftig in einigen deutschen Regionen zu Wasserknappheit führen. Der BUND gibt Tipps, wie jede*r in seinem Haushalt Wasser sparen kann. Denn Wasser ist das kostbarste Gut.

MEHR


Wassersparen in Haus und Garten

Wasserspritzer  (yellow2j / depositphotos.de)

Im Garten verwenden wir einiges an Wasser. Sie können viel Trinkwasser sparen, wenn Sie auf Ihrem Grundstück eine Zisterne bauen. Regenwasser kann man für den Garten, aber auch für die Toilettenspülung nutzen.

MEHR


Wassersparen in der Küche

Küchenutensilien hängen an einer gefliesten Wand.  (Laura Buschhaus / BUND BW)

Etwa fünf Liter benutzen wir täglich zum Kochen und Trinken. Ein größerer Teil fällt beim Geschirrspülen und Putzen an. Der BUND gibt Tipps, wie man in der Küche Wasser sparen kann. 

MEHR


Im Sommer cool bleiben. Tipps für Wohnungen

Ein Staubsaugroboter mit Stromstecker.  (Alina Häßler / BUND BW)

Der BUND empfiehlt den Verbrauchern, auf Klimageräte zu verzichten. Auch ohne sie kann eine Wohnung mit ein paar Tricks kühl gehalten werden.

MEHR


Sommer, Sonne, Sonnencreme: Was Menschen schützt und dem Meer nicht schadet

Sonnencreme  (David.Sch / photocase.de)

Der Sommer ist da, die Sonne brennt. Es zieht uns ins kühle Nass und unsere Haut ist zwingend auf Sonnenschutz angewiesen. Doch beim Kauf von Sonnencremes sollten Sie nicht wahllos zugreifen.

MEHR


Stadtbäumen durch die Trockenheit helfen

Bäume gießen  (testfight / photocase.de)

Während viele Menschen ihre eigenen Pflanzen in der Wohnung oder auf dem Balkon regelmäßig gießen, geraten die Bäume auf öffentlichem Boden schnell in Vergessenheit. Wie Sie durstigen Bäumen an heißen Sommertagen helfen können, erfahren Sie hier. 

MEHR


Veganes Grillen

Gemüsespieße auf dem Grill  (Sandra Müller / BUND BW)

In der Grillsaison steigt immer auch der Fleischkonsum. Die Produktion tierischer Produkte führt nicht nur zu sehr großem Tierleid, sondern belastet auch die Umwelt und das Klima besonders. Welche Alternativen es gibt, erfahren Sie hier.

MEHR


Umweltfreundliches Grillen

 (Petra Rumpel/ BUND)

Grillen gehört für viele zum Sommer wie die Gitarre zum Lagerfeuer. Nicht selten entstehen dabei Berge von Müll und giftiger Rauch. Der BUND zeigt, wie Grillfreund*innen das vermeiden und sich und die Umwelt schützen können.

MEHR


Saisonal und regional: Erdbeeren im Juni

Eine weiße Schale ist mit roten Erdbeeren gefüllt und steht auf einer Weinkiste.  (Laura Buschhaus / BUND BW)

Im Juni ist es endlich soweit! Die beliebteste Beere kann in Deutschland geernetet werden. Die erfrischenden, kalorienarmen Erdbeeren sind vielseitig einsetzbar: Als Snack, in Obstsalaten oder als Beilage zu Süßspeisen wie Waffeln oder Eis. 

Mehr


Gemüse der Saison – Zucchini im Juli

 (Laura Buschhaus / BUND BW)

Zucchini haben in Italien eine lange Tradition. So gibt es in Italien sogar einen "giorno dello zucchetto"! Seit einigen Jahren werden in manchen Restaurants aus Zucchini sogar "Spaghetti" zubereitet und als kalorienarme Nudeln mit nussigen Soßen verfeinert.

MEHR


Obst der Saison – Apfel im August

Ein rot-grüner Apfel liegt auf einem  weißen Teller mit blauem Zwiebelmuster.  (Laura Buschhaus / BUND BW)

Im August kann das Lieblingsobst der Deutschen geerntet werden - der Apfel. Der BUND informiert über Apfelsorten und klärt zudem, was hinter dem Sprichwort "An Apple a day keeps the doctor away" steckt.  

MEHR


BUND-Bestellkorb