Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Jobs

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg ist mit rund 50.000 Mitgliedern und 40.000 Spender*innen einer der größten Naturschutzverbände im Land. Von Zeit zu Zeit werden neue Stellen im Rahmen eines Projektes geschaffen oder Stellen neu vergeben. Außerdem bietet der BUND Baden-Württemberg Stellen im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes an.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Fundraiser*in

Der BUND-Landesverband Baden-Württemberg e. V. sucht für seine Hauptgeschäftsstelle in Radolfzell-Möggingen zum nächstmöglichen Termin

 

eine Fundraiserin /einen Fundraiser

in Teilzeit (20 h), unbefristet

 

Aufgabenschwerpunkte:  

  • Identifikation potentieller Großspender*innen und Legatgeber*innen aus vorhandenem Adresspotential
  • Erhöhung der Spendeneinnahmen von bestehenden Spender*innen,  Gewinnung neuer Spender*innen
  • aktiver Auf- und Ausbau persönlicher Beziehungen zu Großspender- und potentiellen Legatgeber*innen
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Weiterentwicklung zielgruppenspezifischer Bindungsmaßnahmen wie Großspender*innentreffen, Legate-Infotage etc.
  • Strategieentwicklung für bestehende und neue Fundraisingmaßnahmen und -instrumente
  • Beratung der Untergliederungen des BUND Baden-Württemberg in Bezug auf Fundraising-maßnahmen

 

Wir erwarten von Ihnen: 


  • Studium oder gleichwertige Ausbildung (z. B. Fundraisingakademie) mit Berufserfahrung und nachgewiesene Erfolge in vergleichbarer Funktion, optimalerweise bei einer NGO
  • fundiertes betriebswirtschaftliches Grundwissen
  • ausgeprägte Spender- und Serviceorientierung
  • Fähigkeit zum Zugehen auf Menschen, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie zum eigenständigen Arbeiten
  • Diskretion und Belastbarkeit
  • Organisationsgeschick und Flexibilität, Bereitschaft zu Dienstreisen
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und CRM-Datenbanken
  • Identifikation mit den Zielen des BUND

         

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein gutes Betriebsklima und einen modernen Arbeitsplatz
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Vergütungsordnung des BUND Baden-Württemberg

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (max. 4 MB) unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns an unseren Hauptgeschäftsführer, Herrn Ralf Stolz, ralf.stolz(at)bund.net.

Umweltreferent*in

Der BUND Baden-Württemberg sucht ab Februar 2018 eine*n

Umweltreferent*in

in Vollzeit (40h/Woche)

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung aller fachlichen Fragen des Umweltreferates, insbesondere in den Bereichen Energie- und Klimaschutz
  • Politische Hintergrundarbeit: kritische Begleitung der Landespolitik, Stellungnahmen zu tagesaktuellen Themen,  Beurteilung von Gesetzentwürfen
  • Beratung und Hilfestellung für die BUND-Gliederungen in Baden-Württemberg in den o.g. Fachthemen

Wir erwarten:

 

  • Abgeschlossenes Studium einer einschlägigen Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im genannten oder ähnlichen Bereich   
  • Eine kommunikative Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, die selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten gewohnt ist.
  • Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit KollegInnen und Ehrenamtlichen des BUND in Baden-Württemberg, sowie in anderen Bundesländern

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • Gutes Betriebsklima und einen modernen Arbeitsplatz.
  • Leistungsgerechte Bezahlung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (max. 3MB) bis 1. Dezember 2017 an Simone Naumann, simone.naumann(at)bund.net.

 

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst in der BUND-Landesgeschäftsstelle in Stuttgart

Die BUND-Landesgeschäftsstelle mit rund zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freut sich auf Euch! Wir mischen uns ein und wir mischen mit – bei vielen Themen wie beispielsweise Naturschutz, Landwirtschaft, Klimaschutz und Energie, Verkehr und S21, Bürgerbeteiligung und Umweltbildung.

Da wir als Landesgeschäftsstelle innerhalb des BUND vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit und die politische Arbeit, Veranstaltungen, Seminare usw. zuständig sind, gibt es bei uns in einem gut gelaunten Team immer viel zu tun und zu erleben. Für das Jahr 2018/2019 bieten wir eine Stelle im Bereich Verwaltung und Umweltbildung sowie im Bereich Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir wünschen uns:

  • Offenheit für Natur- und Umwelt
  • Freundlichkeit
  • Verbindlichkeit
  • Wir schätzen einen respektvollen Umgang miteinander
  • Fröhlichkeit bei der Arbeit
  • Ihr arbeitet gerne in einem Team und könnt Euch gut auf neue Aufgaben einstellen 
  • Bereitschaft (ab und zu) abends oder an Wochenenden zu arbeiten
  • Mindestalter von 18 Jahren. 

Nähere Informationen gibt es bei der:

BUND-Landesgeschäftsstelle
Marienstraße 28
70178 Stuttgart
Tel. 0711 6203060

bund.bawue(at)bund.net

Das solltet Ihr noch wissen:

  • Die Stellen werden im Rahmen des FÖJ besetzt und starten am 1. September 2018 und enden am 31. August 2019
  • Wir können keine Unterkunft anbieten.

Unsere beiden FÖJ-Stellen werden über das Diakonische Werk Württemberg verwaltet. Bei Fragen zur offiziellen FÖJ-Bewerbung, dem Vertrag usw. gibt es hier die nötigen Infos: www.ran-ans-leben-diakonie.de 

Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Hauptgeschäftsstelle des BUND Landesverband Baden-Württemberg / BUND-Naturschutzzentrum in Radolfzell-Möggingen

Auch in 2018 bieten wir die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst im Projekt „Schutzgebiet-Betreuung“ im Naturschutzzentrum in Radolfzell-Möggingen (Bodensee) zu absolvieren.

Der BUND betreut seit 1979 im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg zehn wertvolle und international geschützte Naturschutzgebiete im Landkreis Konstanz. Das größte und bekannteste ist das Naturschutzgebiet Mindelsee bei Radolfzell am Bodensee. Zu den Betreuungstätigkeiten gehören schwerpunktmäßig: Planung und Durchführung von  Landschaftspflegemaßnahmen und Artenschutzmaßnahmen, umfangreiche botanische und zoologische Bestandserfassungen, naturkundliche Führungen und Vorträge, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kontrollgänge und Meldung von Verstößen, Erstellung von Berichten über die Schutzgebiete und Recherchearbeiten sowie die Betreuung und Beratung von Gästen im Naturschutzzentrum und im Gelände. Teilnehmerinnen und Teilnehmer am BFD bekommen außerdem Einblick in weitere Natur- und Gewässerschutzprojekte des BUND sowie in die landesweiten Facharbeitskreise Wald und Naturschutz. Begleitend zum Freiwilligendienst gibt es außerdem ein umfangreiches Seminarprogramm.

Wir suchen jeweils eine/n Freiwillige/n ab Februar 2018 sowie ab April 2018!

Wenn Sie an einer mehrmonatigen Mitarbeit (mind. 6 Monate, vorzugsweise 12 Monate) im Projekt Schutzgebiet-Betreuung Interesse haben und über ein abgeschlossenes Studium oder eine Studiendauer von mind. 4 Semestern in den Bereichen Biologie, Agrarbiologie, Landespflege, Landwirtschaft, Forst, Umweltwissenschaften, Geografie oder verwandten Bereichen verfügen, würden wir uns über Ihre Bewerbung für eine BFD-Stelle freuen. Artenkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit GIS sind erwünscht, ein Führerschein sollte vorhanden sein.

Die Vergütung der BFD-Stelle richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben. Eine Unterkunft ist vorhanden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 3. Dezember 2017 mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und eventuell weiteren Referenzen unter Angabe des gewünschten Zeitraums des BFD per E-Mail an: kai-steffen.frank(at)bund.net.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Projektleiter Kai-Steffen Frank, 07732 1507-16.

Praktikum in der Hauptgeschäftsstelle des BUND Baden-Württemberg in Radolfzell-Möggingen / BUND-Naturschutzzentrum

Auch in 2018 bieten wir die Möglichkeit, ein Pflichtpraktikum oder studienbegleitendes Praktikum im Projekt „Schutzgebiets-Betreuung“ im Naturschutzzentrum in Radolfzell-Möggingen (Bodensee) zu absolvieren.

Der BUND betreut seit 1979 im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg zehn wertvolle und international geschützte Naturschutzgebiete im Landkreis Konstanz. Das größte und bekannteste ist das Naturschutzgebiet Mindelsee bei Radolfzell am Bodensee. Zu den Betreuungstätigkeiten gehören schwerpunktmäßig:

  • Planung und Durchführung von Landschaftspflegemaßnahmen und Artenschutzmaßnahmen
  • umfangreiche botanische und zoologische Bestandserfassungen
  • Eingabe und Auswertung von Daten in verschiedenen Datenbanken
  • Erstellen von Karten mit GIS
  • naturkundliche Führungen und Vorträge
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontrollgänge und Meldung von Verstößen
  • Erstellung von Berichten über die Schutzgebiete
  • Recherchearbeiten
  • Betreuung und Beratung von Gästen im Naturschutzzentrum und im Gelände.

Praktikantinnen und Praktikanten bekommen außerdem Einblick in weitere Natur- und Gewässerschutzprojekte des BUND sowie in die landesweiten Facharbeitskreise Wald und Naturschutz. Wir suchen eine*n Praktikant*in ab März 2018, bzw. zwei ab Mai und August.

Wenn Sie an einer mehrmonatigen – in Ausnahmefällen zweimonatigen – Mitarbeit im Projekt Schutzgebiet-Betreuung Interesse haben und ein Studium von mind. 4 Semestern in den Bereichen Biologie, Agrarbiologie, Landespflege, Landwirtschaft, Forst, Umwelt-wissenschaften, Geografie oder verwandten Bereichen vorweisen können, würden wir uns über Ihre Bewerbung für ein Pflichtpraktikum freuen. Ein dreimonatiges, sogenanntes studienbegleitendes Praktikum ist ebenfalls möglich. Der Praktikumszeitraum erstreckt sich von März bis Dezember 2018. Artenkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit ArcGIS oder QGIS sind erwünscht, ein Führerschein sollte vorhanden sein.

Wir bieten je nach Qualifikation und Praktikumsdauer eine Vergütung in Höhe von 200,- bis 300,- Euro/Monat sowie eine kostenlose Unterkunft.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 3. Dezember 2017 mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und eventuell weiteren Referenzen unter Angabe des gewünschten Praktikumszeitraumes per E-Mail an: kai-steffen.frank(at)bund.net.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Projektleiter Kai-Steffen Frank, Naturschutzzentrum Möggingen / Hauptgeschäftsstelle des BUND Baden-Württemberg, 07732/1507-0, -16.

 

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst beim BUND in Baden-Württemberg

Praktischer Naturschutz oder politische Aktionen - die Freiwilligendienste beim BUND sind für alle richtig, die sich eine längere Zeit (6 bis 18 Monate) für die Umwelt engagieren wollen. Wir bieten das Freiwillige Ökologische Jahr und den Bundesfreiwilligendienst. Bei beiden gilt: Engagierte bekommen intensive Einblicke in unsere Arbeit, können viel mitgestalten und werden mit einem ausführlichen pädagogischen Programm begleitet. Erfahrungen als Vollzeit-Kaffeekoch oder -Kopierhelferin bieten wir nicht, stattdessen suchen wir Menschen, die sich mit uns dort einsetzen, wo es in Sachen Natur- und Umweltschutz gerade am meisten brennt.

In unseren Kreis- und Regionalgeschäftsstellen bieten wir spannende Einblicke in die Arbeit vor Ort – vom Krötenzaun, der aufgestellt werden will, über den Lokaljournalisten, der auf Infos wartet, bis hin zu den Streuobstbäumen, die abgeerntet werden müssen. Die nächste Demo sollte auch noch jemand organisieren, am Telefon gibt's jede Menge wissbegierige Menschen, im Kundenzentrum der örtlichen Sparkasse wartet der Aufbau der BUND-Schmetterlingsausstellung und im Gruppenraum toben bereits die Nachwuchs-Naturschützer, die gleich mit erwachsener Hilfe an der Trockenmauer rumbasteln möchten. Die Homepage braucht liebevolle Zuwendung, der Drucker protestiert wütend und der letzte Facebook-Eintrag ist auch schon wieder 24 Stunden her… Doch am Ende des Tages belohnt ein gemütliches Grillfest für alle Strapazen, außerdem haben die Kolleginnen und Kollegen gutgelaunt schon jede Menge Arbeit erledigt, während man selbst heute am Seminar zu Bienenhaltung, Pressearbeit oder Rhetorik teilgenommen hat und mit vielen guten Ideen wiederkommt.   

Bitte wendet euch mit Fragen direkt an die Geschäftsstellen. Einige Stellen sind sicher noch frei. Auf unserer Übersichtskarte findet ihr alle nötigen Kontaktdaten.

 

 

 

Werbeverstärkung gesucht

Die intensive Aufgabe ist es, in Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen, Menschen aktiv über unsere Inhalte und Projekte zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied oder Förderer zu werden.

Die ausführlichen Stellenbeschreibungen unserer Werberpartner finden Sie hier:  

https://www.bn-marketing.net/jobs.html 

http://www.wesser.de/job.html 

 

 

 

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Der Jahresbericht 2016 ...

... informiert über unsere Arbeit im vergangenen Jahr.

Mehr...

 

 

BUND-Bestellkorb