BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Jobs

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg ist mit rund 55.000 Mitgliedern und 40.000 Spender*innen einer der größten Naturschutzverbände im Land. Von Zeit zu Zeit werden neue Stellen im Rahmen eines Projektes geschaffen oder Stellen neu vergeben. Außerdem bietet der BUND Baden-Württemberg Stellen im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes an. (Foto: mirpic / fotolia.com)

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Naturschutzreferent*in

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg e.V., sucht für seine Landesgeschäftsstelle in Stuttgart eine*n

Naturschutzreferent*in

in Teilzeit (75% = 30h) ab 1. August 2024
zunächst befristet als Elternzeitvertretung für 14 Monate

Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufbereitung naturschutzfachlicher Themen
  • Stellungnahmen zu Gesetzen und Verordnungen
  • Lobbyarbeit zu Naturschutzthemen in Politik und Verwaltung
  • Mitarbeit in internen und externen Gremien
  • Unterstützung der Presse – und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Naturschutz
  • Beratung und Hilfestellung für die BUND-Gliederungen in Baden-Württemberg

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Biologie,Umweltwissenschaften, Agrarökologie, Landespflege, Forstwissenschaft)
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung
  • Eine kommunikative Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, die selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten gewohnt ist.
  • Die Bereitschaft zur aktiven ressortübergreifenden Zusammenarbeit mit Haupt und Ehrenamt, gelegentlich auch in den Abendstunden und am Wochenende.
  • Interesse an den Themen des BUND, Flexibilität und Organisationstalent

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende und anspruchsvolle Tätigkeit mit der Chance, einen direkten Beitrag zur positiven Veränderung von Politik und Gesellschaft zu leisten.
  • Viel Gestaltungsfreiheit und Abwechslung in einem rund 20-köpfigen, motivierten Team.
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem internen Vergütungssystem des BUND Baden-Württemberg, flexible Arbeitszeiten, Zuschuss zum Jobticket.
  • Einen modernen Arbeitsplatz mitten in der Stuttgarter Innenstadt und die Möglichkeit zum anteiligen Homeoffice.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (max. 3 MB) bis 2. Mai 2024 an Simone Naumann, Referentin des Landesgeschäftsführers, simone.naumann(at)bund.net.

Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst in der BUND-Landesgeschäftsstelle in Stuttgart

Die BUND-Landesgeschäftsstelle mit rund zwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freut sich auf Sie! Wir mischen uns ein und wir mischen mit – bei vielen Themen wie beispielsweise Naturschutz, Landwirtschaft, Klimaschutz und Energie, Verkehr, Bürgerbeteiligung und Umweltbildung.

Da wir als Landesgeschäftsstelle innerhalb des BUND vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit und die politische Arbeit, Veranstaltungen, Seminare usw. zuständig sind, gibt es bei uns in einem gut gelaunten Team immer viel zu tun und zu erleben. Wir bieten eine Stelle im Bereich Verwaltung und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Aufgabenbereich:

  • Medienbeobachtung und Anfertigen von Pressespiegeln und Medienauswertungen
  • Unterstützung bei der Organisation von Pressekonferenzen und Fotoaktionen
  • Erstellung von Pressemappen
  • Recherche, Bearbeitung und Archivierung von Bildern
  • Verfassen von Kurztexten
  • Mitarbeit bei der Redaktion der Social Media-Kanäle  
  • Unterstützung der Verwaltung

 
Anforderungen:

Sie haben Spaß an Kommunikation, interessieren sich für Medien und haben eine hohe Affinität zu den Themen Natur, Umwelt und Online. Sie beherrschen die gängige Software zur Textverarbeitung, Bildbearbeitung und Internetrecherche. Ihr Berufsziel liegt in den Bereichen Online-Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und/oder Umwelt- und Naturschutz. Idealerweise verfügen Sie über Vorkenntnisse im Bereich Medien und Online-Kommunikation oder in der Pressearbeit und haben in diesem Bereich bereits ein Praktikum absolviert. Zuverlässigkeit setzen wir ebenso voraus wie Einsatzbereitschaft.

Nähere Informationen gibt es bei der:

BUND-Landesgeschäftsstelle
Marienstraße 28
70178 Stuttgart
Tel. 0711 6203060

bund.bawue(at)bund.net

Das sollten Sie noch wissen:

  • Die Stelle wird im Rahmen des FÖJ besetzt und startet jedes Jahr am 1. September und endet am 31. August
  • Wir können keine Unterkunft anbieten.
  • Die FÖJ-Stelle wird über das Diakonische Werk Württemberg verwaltet. Bei Fragen zur offiziellen FÖJ-Bewerbung, dem Vertrag usw. gibt es hier die nötigen Infos: www.ran-ans-leben-diakonie.de

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum Datenschutz von Bewerber*innen unter https://www.bund-bawue.de/datenschutz/.

Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst beim BUND in Baden-Württemberg

Praktischer Naturschutz oder politische Aktionen - die Freiwilligendienste beim BUND sind für alle richtig, die sich eine längere Zeit (6 bis 18 Monate) für die Umwelt engagieren wollen. Wir bieten das Freiwillige Ökologische Jahr und den Bundesfreiwilligendienst. Bei beiden gilt: Engagierte bekommen intensive Einblicke in unsere Arbeit, können viel mitgestalten und werden mit einem ausführlichen pädagogischen Programm begleitet. Erfahrungen als Vollzeit-Kaffeekoch oder -Kopierhelferin bieten wir nicht, stattdessen suchen wir Menschen, die sich mit uns dort einsetzen, wo es in Sachen Natur- und Umweltschutz gerade am meisten brennt.

In unseren Kreis- und Regionalgeschäftsstellen bieten wir spannende Einblicke in die Arbeit vor Ort – vom Krötenzaun, der aufgestellt werden will, über den Lokaljournalisten, der auf Infos wartet, bis hin zu den Streuobstbäumen, die abgeerntet werden müssen. Die nächste Demo sollte auch noch jemand organisieren, am Telefon gibt's jede Menge wissbegierige Menschen, im Kundenzentrum der örtlichen Sparkasse wartet der Aufbau der BUND-Schmetterlingsausstellung und im Gruppenraum toben bereits die Nachwuchs-Naturschützer, die gleich mit erwachsener Hilfe an der Trockenmauer rumbasteln möchten. Die Homepage braucht liebevolle Zuwendung, der Drucker protestiert wütend und der letzte Facebook-Eintrag ist auch schon wieder 24 Stunden her… Doch am Ende des Tages belohnt ein gemütliches Grillfest für alle Strapazen, außerdem haben die Kolleginnen und Kollegen gutgelaunt schon jede Menge Arbeit erledigt, während man selbst heute am Seminar zu Bienenhaltung, Pressearbeit oder Rhetorik teilgenommen hat und mit vielen guten Ideen wiederkommt.   

Bitte wendet euch mit Fragen direkt an die Geschäftsstellen. Einige Stellen sind sicher noch frei. Auf unserer Übersichtskarte findet ihr alle nötigen Kontaktdaten.

 

 

Kindergruppenbetreuer`*in beim BUND Kreisverband Stuttgart

Du möchtest dich für den Umwelt- und Naturschutz engagieren, arbeitest gerne mit Kindern im Grundschulalter und möchtest dir nebenher etwas dazu verdienen? Dann ist eine Tätigkeit als Kindergruppenbetreuer*in bei uns vielleicht das Richtige für dich!

Aktuell suchen wir naturpädagogische Kinder- und Jugendgruppenbetreuer*innen für verschiedene Einsatzgebiete:

Leiter*innen für die AG Naturdetektive an Grundschulen in S-Münster und S-Zuffenhausen

Die AG Naturdetektive ist ein umwelt- und naturpädagogisches Angebot im Rahmen des Ganztagsangebots. Dieses Angebot richtet sich an Gruppen von etwa 10 bis 12 Kindern im Alter von 7 bis 9 Jahren, die von pädagogischem Fachpersonal begleitet werden. Die AG Naturdetektive findet während der Schulzeit einmal wöchentlich an einem Nachmittag statt.

Aktive für die Durchführung naturpädagogischer Programme für Kinder

Unsere naturpädagogischen Programme für Kinder werden beispielsweise von Eltern als Programmpunkt von Kindergeburtstagen gebucht. Die Termine und Inhalte werden mit den Eltern vereinbart. Wir haben die Möglichkeit, diese Programme in einem städtischen Gartengrundstück in S-West durchzuführen.

Aktive für die Umweltbildung in einer Vorbereitungsklasse in S-Rot

Die Vorbereitungsklasse wird von Jugendlichen im Alter von 11 bis 15 Jahren besucht, die erst vor Kurzem nach Stuttgart gekommen sind und die ihre sprachlichen Kenntnisse noch verbessern müssen, bevor sie eine Regelklasse besuchen können.
Im Rahmen des BNE-Modellprojekts der Stadt Stuttgart (BNE = Bildung für nachhaltige Entwicklung) vermitteln wir diesen Jugendlichen Kenntnisse über die Natur in ihrer Umgebung, praktischen Umweltschutz "vor der eigenen Haustür" und nachhaltiges Handeln. Die Programme erfolgen in Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft und werden nach Möglichkeit mit einer Exkursion in die Umgebung der Schule verbunden. Die Verwendung einfacher Sprache ist essentiell.

Aktive für die Mitarbeit im Projekt „Zukunft der Jugend“

In dem Projekt „Zukunft der Jugend“ bieten wir Aktionen für Kinder und Jugendlicher aller Altersgruppen an, die entweder an Stuttgarter Schulen, im Umweltzentrum oder dem Naturgarten KiWi durchgeführt werden können. Die Aktionen finden monatlich statt und umfassen die Themen Plastikvermeidung, nachhaltige Ernährung, Natur erleben und Schmetterlinge. Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen die Wichtigkeit von Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufzuzeigen, ganz nach dem Motto „Wer die Natur kennt, schützt sie“. Wir suchen  Menschen, die bei der Planung und/oder der Durchführung der Aktionen oder bei der Organisation der Gruppen mithelfen möchten.

Aufgabe:

 Vorbereitung und Durchführung von naturpädagogischen Spiel- und Bastelangeboten sowie Experimenten zu vorab vereinbarten Themen

Voraussetzungen:

Du benötigst pädagogische Fähigkeiten und Kenntnisse über den Natur- und Umweltschutz bzw. die Bereitschaft, dich in diese Thematik einzuarbeiten. Wir können dich dabei unterstützen, z.B. indem wir dir auf unsere Kosten z.B. die Teilnahme an einem naturpädagogischen Juleica- oder Kindergruppenleiter*innen-Kurs ermöglichen. Die nächsten Kurse beginnen Ende März bzw. Mitte April.

Für Deine Tätigkeit erhältst Du eine Übungsleiter*innenpauschale (aktuell steuerfrei bis 3.000 € pro Jahr).

Bei Interesse wende dich bitte an: sascha.grob(at)bund-stuttgart.de

Freiwilligendienst (FÖJ/BFD) in der BUND-Hauptgeschäftsstelle in Radolfzell-Möggingen

Der BUND Baden-Württemberg bietet in seiner Hauptgeschäftsstelle in Radolfzell-Möggingen

immer wieder – auch unterjährig – Plätze im Bundesfreiwilligendienst (BFD)

und jedes Jahr im September Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) an.

Dein Profil:

  • interessiert am Natur- und Umweltschutz
  • Spaß an Teamarbeit
  • kommunikativ und motiviert

Das gibt es zu tun:

  • Unterstützung im vielfältigen Arbeitsbereich unserer Zentrale - hierzu zählen Telefondienst, Erledigung von eMail-Anfragen und Postbearbeitung
  • Betreuung der Besucher*innen unserer Mindelsee-Ausstellung
  • organisatorische Zuarbeit für verschiedene Arbeitsbereiche
  • Verleih von Wanderausstellungen
  • Veranstaltungsorganisation
  • ggf. praktische Naturschutzarbeit

Wir bieten:

  • vielseitige Einblicke in die Arbeit eines modernen Umweltverbands
  • Möglichkeit, bei der praktischen Naturschutzarbeit mitanzupacken

Rückfragen und Bewerbungen bitte an info.bawue@bund.net, Tel. 07732 1507-0.

Unsere FÖJ-Stelle wird über das Diakonische Werk Württemberg verwaltet. Bei Fragen zur offiziellen FÖJ-Bewerbung, dem Vertrag usw. gibt es hier die nötigen Infos:  www.ran-ans-leben-diakonie.de  

Vor der Bewerbung ist es sinnvoll, sich hier kurz zu informieren, ob die Stellen bereits besetzt sind: info.bawue(at)bund.net oder 07732 1507-0

Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Bereich Schutzgebietsbetreuung und Landschaftspflege in der BUND Hauptgeschäftsstelle in Radolfzell-Möggingen

Der BUND Baden-Württemberg ist Einsatzstelle für den
Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Bereich Schutzgebietsbetreuung und Landschaftspflege in unserer Hauptgeschäftsstelle in Radolfzell

Die Schutzgebietsbetreuung des BUND Baden-Württemberg ist im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg seit 1979 für die Betreuung von 12 Naturschutzgebieten im Landkreis Konstanz zuständig. Das artenreichste und bekannteste ist das Naturschutzgebiet Mindelsee.

Ihr Profil:

  • möglichst Studium in den Bereichen Biologie, Naturschutz, Landespflege, Landwirtschaft, Forst, Umweltwissenschaften, Geografie o.ä.
  • Artenkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit ArcGIS oder QGIS wünschenswert, Führerschein sollte vorhanden sein.

Das gibt es zu tun:

  • Planung und Durchführung von Landschaftspflege- und Artenschutzmaßnahmen
  • botanische und zoologische Bestandserfassungen
  • Eingabe und Auswertung von Daten in verschiedenen Datenbanken
  • Erstellung von Karten mit GIS; Eingabe und Auswertung von Daten in Datenbanken
  • Kontrollgänge und Meldung von Verstößen; Besucherlenkungsmaßnahmen
  • Durchführung naturkundlicher Führungen im Gelände und durch unsere
  • Mindelsee-Ausstellung / Ausstellungsbetreuung sowie Vorträge
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Recherchearbeiten

Wir bieten:

  • vielseitige Einblicke in die Arbeit eines modernen Umweltverbands
  • praktische Naturschutzarbeit und wissenschaftliches Arbeiten
  • Dauer des BFD zwischen 6 und 18 Monaten wählbar

Rückfragen an Herrn Frank Tel. 07732/1507-0
Weitere Infos über den BUND: www.bund-bawue.de
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (max. 5 MB) unter Angabe des gewünschten Zeitraums bitte an:
sgb-bewerbung@bund.net

Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.

Praktikum im Bereich Schutzgebietsbetreuung und Landschaftspflege in der BUND Hauptgeschäftsstelle in Radolfzell-Möggingen

Der BUND-Landesverband Baden-Württemberg e. V.bietet in seiner Hauptgeschäftsstelle / im Naturschutzzentrum
in Radolfzell-Möggingen

Praktikumsplätze im Bereich Schutzgebietsbetreuung und Landschaftspflege

(studienbegleitendes Praktikum oder Pflichtpraktikum, Mindestdauer 3 Monate!)

Die Schutzgebietsbetreuung des BUND Baden-Württemberg ist im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg seit 1979 für die Betreuung von 12 Naturschutzgebieten im Landkreis Konstanz zuständig. Das artenreichste und bekannteste ist das Naturschutzgebiet Mindelsee.

Dein Profil:

  • möglichst Studium in den Bereichen Biologie, Naturschutz, Landespflege, Landwirtschaft, Forst, Umweltwissenschaften, Geografie o.ä.
  • Artenkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit ArcGIS oder QGIS wünschenswert, Führerschein

Das gibt es zu tun:

  • Planung und Durchführung von Landschaftspflege- und Artenschutzmaßnahmen
  • botanische und zoologische Bestandserfassungen
  • Erstellen von Karten mit GIS; Eingabe und Auswertung von Daten in Datenbanken
  • Kontrollgänge und Meldung von Verstößen; Besucherlenkungsmaßnahmen
  • Durchführung naturkundlicher Führungen im Gelände und durch unsere
  • Mindelsee-Ausstellung / Ausstellungsbetreuung sowie Vorträge
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Recherchearbeiten
  • Erstellung von Berichten über die Schutzgebiete

Wir bieten:

  • vielseitige Einblicke in die Arbeit eines modernen Umweltverbands
  • praktische Naturschutzarbeit und wissenschaftliches Arbeiten
  • Vergütung von ca. 250.-€ / Monat, kostenlose Unterkunft möglich

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (max. 5 MB) unter Angabe des gewünschten Zeitraums bitte an:
sgb-bewerbung(at)bund.net.

Werbeverstärkung gesucht

Die intensive Aufgabe ist es, in Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen, Menschen aktiv über unsere Inhalte und Projekte zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied oder Förderer zu werden.

Die ausführlichen Stellenbeschreibungen unserer Werberpartner finden Sie hier:  

https://www.bundconnect.de/ausschreibung/

http://www.wesser.de/job.html 

 

 

BUND-Newsletter abonnieren!

BUND-Bestellkorb