BUND Landesverband
Baden-Württemberg

#KlimawahlBW Kreideaktion

Jetzt Schablonenvorlage herunterladen und mitmachen!

Kreideaktion zur Landtagswahl. (BUND BW/Miriam Eisinger)

Um trotz der aktuellen Corona-Beschränkungen mit unserer Botschaft sichtbar zu werden, wollen wir diese mit Hilfe einer Kreide-Aktion Corona-konform auf die Straße tragen und laden Sie dazu ein, mitzumachen. Mit der Platzierung unserer Botschaft im öffentlichen Raum sensibilisieren wir die Wähler*innen nicht nur für die anstehende Wahl, sondern machen das Klima dabei unmittelbar zum Wahlkampfthema.

So einfach geht es: 

Schritt 1: Drucken Sie sich die Schablonen-Vorlage (PDF Dokument, 492 KB) auf DIN A3-Papier aus und nutzen Sie dieses zum Durchzeichnen auf einem Material Ihrer Wahl (z.B. Polystyrol, Holz, Öl-Papier oder altem Pappkarton). Alternativ können Sie die Schablone auch auf Ihrem gewünschten Material z.B. von einer Druckerei mit Schneidplotter ausschneiden lassen. 

Schritt 2: Bei unserer Aktion fokussieren wir uns auf Gehwege und öffentliche Plätze um unsere Botschaft sichtbar zu machen. Von der Anbringung des Slogans auf Autostraßen raten wir ab. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich beim zuständigen Ordnungsamt erkundigen, wie das Sprühen mit abwaschbarer Sprühkreide geregelt ist.

>> Alternativ können Sie die Botschaft mit Straßenkreide auch frei hand aufmalen. 

Schritt 3: Wenn Sie Sprühkreide verwenden, tragen Sie diese mit Hilfe der Schablone auf eine glatte öffentliche Oberfläche, wie Asphalt oder Beton auf (die Entfernung von saugenden Oberflächen, z.B. Ziegel oder Sandstein ist schwierig). Vor Gebrauch sollten Sie an einer kleinen Stelle testen, ob sich die Sprühkreide vom ausgewählten Untergrund entfernen lässt. Lässt dich die Sprühkreide nicht entfernen, sollte an dieser Stelle nicht gesprüht werden. Abwaschbare Sprühkreide lässt sich auf glatter Oberfläche mit Wasser und Schwamm oder Bürste entfernen. Durch Regen verschwindet sie nach einigen Tagen von selbst. 

Schritt 4: Wenn Sie möchten, machen Sie Fotos von Ihren Ergebnissen oder dokumentieren Sie, wenn Ihnen der Slogan auf der Straße begegnet.Verbreiten Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit den Hashtags #KlimawahlBW und #ltwbw21. Bei Facebook (@BUNDbawue) und Twitter (@BUNDinBW)  können sie zusätzlich den BUND Baden-Württemberg markieren oder Accounts von Parteien und Kandidat*innen. Gerne können Sie Ihre Fotos auch per Mail an klimawahlbw(at)bund.net senden. Wir teilen sie anschließend auf unserer Website.

Ansprechpartnerin Kampagnen

Miriam Eisinger

Campaignerin Klimapolitik
E-Mail schreiben Tel.: 0711 620306-24

Schablonenvorlage herunterladen

BUND-Bestellkorb