Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Einfach beim Wandern Müll sammeln

02. Juni 2018 | Nachhaltigkeit, Naturschutz, Aktiv im Naturschutz

Joghurt in kleinen Plastikbechern, Schokolade in bunten Schachteln, Butterbrote in glitzernder Alufolie – Lebensmittel werden aufwändig verpackt. Das verbraucht wertvolle Ressourcen und belastet die Umwelt. Wer Plastikmüll vermeidet, tut der Umwelt etwas Gutes.

Beim Spazierengehen einfach den Müll einsammeln.  (white-studio / photocase.de)

Gutes tun können Sie auch, indem Sie herumliegenden Plastikmüll, den es ja leider überall in der Landschaft und in den Städten gibt, einsammeln und entsorgen! Das sieht schöner aus und schont die Umwelt, da der Plastikmüll so nicht jahrhundertelang vor sich hin modert und Tiere und Kleinstlebewesen vergiftet.

Müllsammeln mit dem BUND

Gemeinsam mit Freiwilligen führen wir regelmäßig Strandreinigungs-Aktionen an Nord- und Ostsee durch. Jeden Tag gelangen Unmengen an Plastikmüll an die Meere. Und unabhängig davon, ob er zu Mikroplastik zerfällt oder grober Müll bleibt: Er ist eine Gefahr für die Tiere im Meer und an der Küste. Während touristisch genutzte Strandabschnitte in der Hauptsaison täglich von den Gemeinden gereinigt werden, sammeln sich an ungenutzten oder in geschützten Küstenbereichen vom Meer angespülte Abfälle unaufhörlich an. Vielleicht sammeln wir auch in Ihrer Nähe? Fragen Sie bei Ihrer BUND-Gruppe nach!

Oder versuchen Sie es mit "Plogging": Bei diesem neuen Trend aus Schweden sammeln Menschen beim Joggen herumliegenden Müll ein. Das hält Sie und die Umwelt gesund. Wer nicht rennen will, kann natürlich auch einfach beim Spazierengehen Abfall einsammeln.

Mehr Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb