BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Referent Landwirtschaft und Wald

Christop Schramm hält eine BUND-Flagge und Lauch.  (Katharina Knop)

Christoph Schramm

Was hast du vor dem BUND gemacht?

Die letzten Jahre habe ich überwiegend meinem Studium gewidmet: In Freiburg habe ich einen Bachelor in Umweltnaturwissenschaften und Internationaler Waldwirtschaft und den Anschluss-Master in Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt „Ökologie des Klimawandels“ absolviert. Währenddessen war ich immer wieder ehrenamtlich in lokalen Initiativen in den Themenbereichen Klimawandel, (Massen-)Tierhaltung und globale Gerechtigkeit engagiert. Über ein Praktikum im Bereich Klima und Energie und durch meine Unterstützung während des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in der BUND Landesgeschäftsstelle konnte ich dann die Arbeit des BUND auf Landesebene kennenlernen.

Der BUND ist ein Ehrenamtsverband. Freust du dich auf die Arbeit mit Ehrenamtlichen?

Na klar! Ich war selbst viel ehrenamtlich aktiv und hatte über Aktionsbündnisse immer wieder mit dem BUND zu tun. Daher kenne ich die Situation von Ehrenamtlichen gut und freue mich sehr, durch meine Arbeit beim BUND Menschen zu unterstützen, die sich in ihrer Freizeit für eine bessere (Um-)Welt einsetzen.

Was interessiert dich an Politik, was in der Freizeit?

Durch meine wissenschaftliche Ausbildung bin ich eigentlich ziemlich frustriert vom Politikbetrieb. Viele Umweltprobleme, wie beispielsweise der menschengemachte Klimawandel oder das Artensterben, sind seit langem bekannt, werden von der Politik aber einfach ignoriert. Genau dieser Missstand ist meine Motivation für politisches Engagement: Ich will dazu beitragen, Politik und Gesellschaft so umzugestalten, dass auch zukünftige Generationen eine lebenswerte Perspektive haben können.

Nachhaltigkeit ist bei mir aber nicht nur ein Job, sondern auch eine persönliche Leidenschaft: Das fängt in der veganen Küche an und hört mit meiner Affinität zu Fahrrädern noch lange nicht auf. Seit kurzem habe ich endlich wieder einen Garten, in dem ich mir gerne beim Gemüseanbau die Hände schmutzig mache.

BUND-Bestellkorb