Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Gute Produkte brauchen einen fairen Preis

24. Mai 2017 | Streuobst

Streuobstwiesen-Besitzer: Land muss Förderung erhöhen

„Prinzipiell ist es gut positiv, dass die Vergütung für Obst von Streuobstwiesen zum Thema gemacht wird“, sagt Sylvia Pilarsky-Grosch, Landesgeschäftsführerin des BUND Baden-Württemberg. „Die Erfahrungen aus der Bewirtschaftung von vielen Streuobstwiesen unserer BUND-Gruppen vor Ort zeigen: Eine biologische giftfreie Pflege ist möglich und sinnvoll. Allerdings ist ein Preis für ökologisch angebautes Streuobst nicht bei 12 Euro, sondern eher beim Doppelten anzusetzen. Gute Produkte brauchen einen fairen Preis.“

Kontakt für Rückfragen:

  • Sylvia Pilarsky-Grosch, Landesgeschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, sylvia.pilarsky-grosch(at)bund.net

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb