Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband
Baden-Württemberg

„Baden-Württemberg braucht ein Klimaschutzgesetz, das dieser Herausforderung gerecht wird“

30. Januar 2019 | Klimaschutz (BW), Klima und Energie (BW)

BUND Kommentar zur Landtagsdebatte zum Klimaschutz.

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. „Das, was die Kohlekommission auf Bundesebene vorgeschlagen hat, wird nicht genügen, um den Klimawandel aufzuhalten. Mit den Plänen bleiben wir meilenweit entfernt von den Klimaschutzzielen von Paris. So werden wir das 1,5-Grad-Ziel verfehlen. Die grün-schwarze Landesregierung muss das nun kompensieren und einen wirksamen Beitrag leisten“, fordert Sylvia Pilarsky-Grosch, Landesgeschäftsführerin des BUND Baden-Württemberg. „Um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, braucht Baden-Württemberg ein Klimaschutzgesetz, das dieser Herausforderung gerecht wird. Die bisher vorliegenden Eckpunkte reichen dafür nicht aus. Angesichts der immensen Bedrohung dürfen kurz- und mittelfristige wirtschaftliche Interessen nur eine untergeordnete Rolle spielen.“

Kontakt für Rückfragen:

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb