Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband
Baden-Württemberg

BUND-Kommentar zur Einführung des bwtarif

22. November 2018 | Klimaschutz, Mobilität, Suffizienz

Meilenstein für besseren Nahverkehr. Zügig auch die zweite Stufe angehen.

Der bwtarif ist ein Meilenstein für einen besseren und preiswerten Nahverkehr im Land. „Ab Dezember fahren wir unkompliziert und preiswert durch Baden-Württemberg. Das System bietet die Chance, dass Bürger*innen, dem Stau auf den Straßen ade sagen und umweltbewusst mit Bahnen und Bussen unterwegs sein können. Der bwtarif ist damit ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität in Baden-Württemberg“, so BUND-Landesgeschäftsführerin Sylvia Pilarsky-Grosch. „Die 13 Millionen Euro, die das Land für die erste Stufe des bwtarif beisteuert, ist gut angelegtes Geld. Für alle Menschen, egal ob sie in der Stadt oder auf dem Land leben.“
 
Der BUND fordert das Land auf, nach diesem ersten Schritt nun mit demselben Engagement auch die nächsten Stufen des Landestarifs umzusetzen. „Unser Wunsch ist es, dass in einem Jahr auch Pendler*innen mit Monats- und Jahreskarten profitieren. Ebenso die Reisende, die auf Teilstrecken auch Fernverkehrszüge benutzen. Wir sind optimistisch, dass dies gelingt und wir Ende 2019 ein landesweites Tarifsystem aus wirklich einem Guss feiern können“, so Pilarsky-Grosch.

Kontakt für Rückfragen:

  • Sylvia Pilarsky-Grosch, Landesgeschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, sylvia.pilarsky-grosch@bund.net, 0172 83 44 294
  • Klaus-Peter Gussfeld, Verkehrsreferent des BUND Baden-Württemberg, klaus-peter.gussfeld@bund.net, 0711 620306-15

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb