Zwei Wildkatzen sitzen auf einem großen Stein im Wald. Foto: Thomas Stephan

Am 8. August ist der Tag der Wildkatze. Die Wildkatze ist ein guter Indikator für den Zustand der Wälder. Der BUND weiht den ersten Wildkatzenkorridor in Baden-Württemberg ein.

Mehr...

VerterInnen des BUND weihen mit Staatssekretärin Schwarzelühr-Sutter (Mitte) den ersten Wildtierkorridor in Baden-Württemberg ein. Fotoautorin: Sara Dettling/BUND BW

Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter aus dem Bundesumweltministerium hat heute(27. Juni) mit der BUND-Landesgeschäftsführerin Pilarsky-Grosch den Wildtierkorridor des Umweltverbandes offiziell eingeweiht. Gemeinsam mit Aktiven des BUND sowie Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden haben sie die Trittsteine des grünen Korridors besichtigt. Der BUND fordert die schnelle und konsequente Umsetzung des Generalwildwegeplans in Baden-Württemberg.

Mehr...

Wildkatze auf einem Ast. Foto: Malik Braun

Der BUND Baden-Württemberg stellt die wilden Brüder und Schwestern der Hauskatze vor. Im Projekt Wildkatzensprung setzt sich der Verband für den Erhalt der Wildkatzen ein.

Mehr...

Der BUND pflanzt für die Wildkatze. Foto: BUND

Der BUND LV Baden-Württemberg und die Gemeinde Herrenberg erweitern den baden-württembergischen Wildkatzenkorridor.

Mehr...

In diesen Wochen werden Wildkätzchen in Deutschlands Wäldern geboren. Der BUND rät, Kätzchen in Ruhe zu lassen und nicht mitzunehmen.Bild: Thomas Stephan

In diesen Wochen werden Wildkätzchen in Deutschlands Wäldern geboren. Der BUND rät, Kätzchen in Ruhe zu lassen und nicht mitzunehmen.

Mehr...

Das Rettungsnetz Wildkatze des BUND wurde erneut als Projekt der UN-Dekade für Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Bild: Thomas Stephan

Das Rettungsnetz Wildkatze des BUND wurde erneut als Projekt der UN-Dekade für Biologische Vielfalt ausgezeichnet und wird um mehr als ein Jahr verlängert.

Mehr...

Das BUND-Projekt "Rettungsnetz Wildkatze" arbeitet seit 10 Jahren erfolgreich. Bild: BUND

Anlässlich des Internationalen Tags der Katze am 8. August freut sich der BUND über eine erfolgreiche Bilanz zum 10. Geburtstag ihres „Rettungsnetzes Wildkatze“.

Mehr...

Die Wildkatzenverbreitungskarte gibt an, wo Waildkatzennachweise erbrach wurden. Bild: Malik Braun

Der BUND und die FVA präsentieren den aktuellen Überblick über die Verbreitung der Wildkatze in Baden-Württemberg auf einer Verbreitungskarte. In den vergangenen Jahren konnten sie durch das Lockstockverfahren und Todfunde zahlreiche neue Wildkatzenvorkommen nachweisen.

Mehr...

Karte: Google Maps

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lehnt die geplante Gewerbeflächenausweisung im Kreis Ludwigsburg ab und fordert den Verband Region Stuttgart (VRS) auf, die Planungen einzustellen. Auch Gebiete des Generalwildwegeplans und des Wildkatzenwegeplans sind betroffen.

Mehr...

Beim Spatenstich (vlnr): Dr. Brigitte Dahlbender (BUND-Landesvorsitzende), Roland Bernhard (Landrat BB), Jürgen Baumer (Umweltamt Herrenberg), Ulrike Binninger (Bürgermeisterin Nufringen) | Foto: Gergely Kispál (BUND)

Am Montag fand im Rahmen des bundesweiten BUND-Projekts WildkatzenSPRUNG der Spatenstich für den ersten großen baden-württembergischen Wildkatzenkorridor bei Herrenberg und Nufringen statt.

Mehr...

Poster: Wildkätzchen im Wald lassen. Bild: BUND.

Der BUND hat dieses Jahr Poster mit dem Verweis „Wildkätzchen im Wald lassen!“ gedruckt. Wer maunzende Katzenkinder im Wald sieht oder hört, hat vielleicht eine Wildkatzenfamilie entdeckt. 

Mehr...

Wildkatzenausstellung. Bild: Landratsamt Böblingen.

Die BUND-Ausstellung „WildkatzenSPRUNG. Rückkehr auf leisen Pfoten“ ist zusammen mit der Fotoausstellung „Waldgebiet des Jahres 2014 – Der Schönbuch“ bis zum 7. Mai 2014 im Landratsamt Böblingen zu sehen.

Mehr...

Wildkatze an Lockstock. Bild: Hermann Geyer/BUND

Die Wildkatze breitet sich wieder in unseren Wäldern aus. Mithilfe der Lockstock-Methode konnten im Winter 2012/2013 in der Region Karlsruhe neue Wildkatzen-Nachweise erbracht werden.

Mehr...

Mehr Wildkatzenmeldungen im Pressearchiv.