Zu viel Lärm macht bekanntlich krank. Illustration: Mark Bennington / BUND

54 Prozent der Bundesbürger fühlen sich durch Straßenverkehrslärm beeinträchtigt. Lärm macht krank und eine Meta-Studie belegt, dass heute die Zahl der herzinfarktbezogenen Todesfälle die der Verkehrstoten übersteigt.

Mehr...

Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg Brigitte Dahlbender. Foto: Frank Müller BUND BW

Brigitte Dahlbender blickt auf 20 Jahre im Amt der BUND-Landesvorsitzenden  zurück. Die Trägerin des Verdienstordens des Landes wurde deshalb heute von der Landesdelegiertenversammlung unter viel Applaus der Anwesenden gewürdigt.

Mehr...

Weißes Auto mit rauchendem Auspuff. Foto: Sandor Jackal/ Fotolia

Am Ostersamstag endet die zweite halbjährige Feinstaubalarm-Periode in der Landeshauptstadt Stuttgart. Der BUND zieht Bilanz und sieht die Appelle zum freiwilligen Autoverzicht als gescheitert an.

Mehr...

Vier Ferkelchen auf einer Wiese unter blauem Himmel. Foto: talsen/Fotolia.com

Der BUND hat Landwirtschaftsminister Hauk in einem Brief aufgefordert, im Bundesrat den Antrag auf Umschichtung von 15 Prozent der Direktzahlungen in Fördermittel für Tierwohl, Naturschutz und Öko-Landbau zu unterstützen. Agrarförderung nur nach Fläche und ohne Berücksichtigung von Leistungen für Artenvielfalt, Tiergerechtigkeit, Grundwasser- und Klimaschutz ist nicht mehr zeitgemäß.

Mehr...

Häuser umgeben von sichtbar dreckiger Luft. Foto: Alex Gindin/unsplash.com

Anlässlich des morgen (14.2.) vorgestellten Wirkungsgutachtens in der Landeshauptstadt und im Landeskabinett fordert Brigitte Dahlbender fordert, dass statt Appelle nun konkrete Gesetze und Maßnahmen folgen müssen. Denn Tag für Tag leidet die Gesundheit der Menschen an schlechter Luft.

Mehr...

Eine Erdkröte auf Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Foto: Jörg Fortak

Frösche und Kröten machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Manche Autobahn oder Landstraße ist da oft ein gefährliches Hinderniss. BUND-Gruppen nehmen dies als Anlass im sich mit viel Engagement um den modernen Amphibienschutz zu kümmern.

Mehr...

Demonstranten heben einen Banner mit der Aufschrift: Gerechter Welthandel statt TTIP und CETA. Foto: Jörg Röttgers/BUND BW

Die Entscheidung im EU-Parlament über das Ceta-Abkommen ist für den 15. Februar angesetzt. Das Bündnis appelliert an alle Parteien, Ceta abzulehnen, denn Freihandel ohne Wertebasis spielt den Populisten in die Hände und ist Gift für ökologisch verträgliches Wirtschaften.


Mehr...

Manfred Mistkäfer schaut bei der Preisverleihung zwischen Osterglocken hervor. Foto: BUNDjugend

Die Kinder sammeln, zeichnen und pressen Wildblumen, beobachten die Entwicklung von Entenküken oder erleben das Verstreichen der Jahreszeiten am Lieblingssee, in der Kulturlandschaft oder im Wald. Jedes Jahr begleiten für den Wettbewerb der BUNDjugend Baden-Württemberg junge Naturforscher*innen ein Tier, eine Pflanze oder ein Biotop. Ihre Beobachtungen und Erkenntnisse dokumentieren sie in ihren Naturtagebüchern. BUND-Landeschefin Brigitte Dahlbender hat heute (11.2.) im Linden-Museum in Stuttgart die schönsten gewürdigt.

Mehr...

Eine S-Bahn fährt an einem Strommasten vorbei. Foto: Alexas_Fotos/pixabay.com

Die Umweltverbände BUND und VCD äußern sich zur geplanten ÖPNV-Reform des Landes. Die geplante ÖPNV-Reform ist ein wichtiger Beitrag, mehr Menschen für Busse und Bahnen, zu gewinnen. Die Reform muss aber schnell umgesetzt werden.

Mehr...