Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Landesvorsitzende Dr. Brigitte Dahlbender

Dr. Brigitte Dahlbender Dr. Brigitte Dahlbender  (Frank Müller)

Dr. Brigitte Dahlbender, 1955 geboren, ist seit 1997 Landesvorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Baden-Württemberg und war zwischen 2001 und 2007 auch stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbands. Als Ulmer Kreisvorsitzende engagierte sie sich von 1991 bis 1997 für den BUND. Brigitte Dahlbender war von April bis November 2011 eine von zwei Sprecher*innen des Aktionsbündnisses gegen „Stuttgart 21“. Seit 1994 ist sie Ortschaftsrätin in Ulm-Einsingen, seit 2014 Stadträtin in Ulm und seit 2015 Mitglied im SWR Rundfunkrat. 2013 wurde sie mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Die promovierte Biologin und Geografin engagiert sich in zahlreichen Feldern der Umweltpolitik: Für den BUND ist Brigitte Dahlbender als einzige Vertreterin der Umweltschutzverbände Mitglied in dem von der Landesregierung initiierten Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg. Im Beirat der Landesregierung für nachhaltige Entwicklung ist sie Stellvertreterin von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die nachhaltige Siedlungs- und Stadtentwicklung. Auf Bundesebene ist Dahlbender für den BUND Mitglied des Kuratoriums Nationale Stadtentwicklungspolitik. Darüber hinaus setzt sich die Mutter zweier erwachsener Kinder für eine verbesserte Bürgerbeteiligung und eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft ein. Zudem engagiert sie sich als Mitglied des Landesbeirats für Umwelt- und Naturschutz, des Fachausschusses für Naturschutzfragen, des Umweltrates der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Dr. Brigitte Dahlbender erhält den Verdienstorden

Am 20. April 2013 wurde der BUND-Landesvorsitzenden Dr. Brigitte Dahlbender der Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg verliehen. Es handelt sich um die höchste Auszeichnung, die das Land vergeben kann.

Aus der Laudatio von Ministerpräsident Winfried Kretschmann: „Seit 1990 engagiert sich Dr. Brigitte Dahlbender auf Kreis-, Landes- und Bundesebene beim Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) und in zahlreichen anderen Organisationen und Feldern der Umweltpolitik. Seit 17 Jahren ist sie „die“ Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg […] Auf ihren Einsatz sind viele Erfolge zurückzuführen […] Ihr vorbildhaftes Wirken beim BUND war und ist davon geprägt, dass das Land eine umweltfreundliche, leistungs- und zukunftsfähige Infrastruktur erhält. Dafür hat sich Dr. Brigitte Dahlbender immer mit Vehemenz, Sachverstand aber ebenso mit Sachlichkeit engagiert.“ 

 

 

 

Kontakt

Dr. Brigitte Dahlbender

Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb