Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband
Baden-Württemberg

AG Suffizienz

BUND und BUNDjugend in Baden-Württemberg befassen sich in der gemeinsam organisierten AG Suffizienz mit den Herausforderungen und Chancen von Suffizienz auf individueller und politischer Ebene. Die Arbeitsgemeinschaft tauscht sich über bestehende Projekte und Aktivitäten aus, bildet sich gemeinsam fort und erarbeitet gemeinsame Positionen.

Viele Menschen auf einem Feld ernten. Wenn jeder seinen Teil beiträgt, zum Beispiel Fahrrad statt das Auto nimmt, finden wir den Weg in eine nachhaltige Zukunft.  (Solidarische Landwirtschaft Stuttgart / solawis.de )

Mitmachen bei der AG und ihren Projekten:

  • Im Januar 2017 ist die Broschüre Ein gutes Leben für alle! Eine Einführung in Suffizienz erschienen. Die Lektüre lohnt sich sowohl für Einsteiger*innen als auch Fortgeschrittene.
  • Außerdem war die AG Suffizienz bei der Erstellung des Argumentarium Suffizienzpolitik beteiligt. Es liefert Anregungen, Suffizienz positiv zu thematisieren und klug mit kritischen Fragen umzugehen.
  • Auch auf den Naturschutztagen am Bodensee ist die AG Suffizienz immer mit einem Workshop vertreten und gibt Einblicke in erfolgreiche Projekte, beispielsweise Repair Cafés, Warentauschtage und Urban Gardening in ganz Baden-Württemberg. 

Die AG Suffizienz trifft sich alle drei Monate in Stuttgart. Die Treffen finden freitagnachmittags statt und dauern zwischen drei und vier Stunden. Jedes Treffen beginnt mit einem fachlichen Input mit anschließender Diskussion. Neue Mitglieder sind immer willkommen!

Ansprechpartnerin Nachhaltigkeit

Simone Naumann

Referentin der Landesgeschäftsführerin
E-Mail schreiben Tel.: (0711) 620306-19

Termine

Eine Einführung in die Suffizienz

Sketchnote Suffizienz

Nachhaltig mobil im Ländlichen Raum

BUND-Bestellkorb