BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Verbreite den Appell weiter!

Du hast Deine E-Mail-Adresse bestätigt. Herzlichen Dank. Jetzt geht es darum, den Appell weiterzuverbreiten. Hilf uns dabei!

Auf Facebook teilen

BUND-BAWUE.DE
Kohle raus aus Heidelbergs Heizungen!
Mache mit dem BUND Heidelbergs Heizungen kohlefrei.

E-Mail an Freund*innen schicken


WhatsApp-Nachricht senden


An Follower twittern

Du willst dich weiter zu diesem Thema engagieren?

  • Werde aktiv in einer regionalen Kimaschutz-Gruppe (z.B. Heidelberg kohlefrei)
  • Viele Menschen wissen gar nicht, woher die Fernwärme in Heidelberg kommt - rede einfach mit FreundInnen, NachbarInnen, deiner Familie und ArbeitskollegInnen darüber


PS: Auch in anderen Städten kämpfen Bürger*innen für einen Kohleausstieg ihrer Kommune. Es gibt bereits viele Städte, wie Leipzig, Hamburg oder München, die durch politischen Druck von "unten" zum Kohleausstieg gezwungen wurden, z.B. durch Bürgerbegehren. Die Stadt Heidelberg hat mit dem Klimaschutzaktionsplan bereits weitere Schritte zum Klimaschutz formuliert. Darin ist bereits eine Reduktion der Steinkohle-Fernwärme vorgesehen. Trotzdem soll die Fernwärme weiterhin zu 50% aus der Steinkohle kommen, außerdem sind fossile Gaskraftwerke in Planung.
Für echten Klimaschutz reicht das nicht aus!

 

Zurück zum Appell

BUND-Bestellkorb