Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Wildkatzenerlebnispfad Bad Herrenalb - geführte Exkursion für Familien mit Spielen

Exkursion | Wildkatze

Was braucht die europäische Wildkatze zum Überleben? Wo lebt sie überhaupt und was frisst sie? Auf einer streckenmäßig verkürzten und mit Spielen angereicherten Tour über den Wildkatzenpfad bei Bad Herrenalb bringt Hartmut Weinrebe, Wildkatzenexperte vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die heimliche Jägerin unserer Wälder näher. Treffpunkt ist um 10:45 Uhr an der Bushaltestelle vor dem Skiheim an der Talwiese. Die Führung mit Pausen dauert etwa 4 Stunden. Verpflegung, wetterfeste Kleidung und robustes Schuhwerk zur Durchquerung der Alb an einer Furt sollten mitgebracht werden. Zum Abschluss der Führung besteht für aufmerksame Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ein „Wildkatzen-Diplom“ zu erwerben.

Ausgangspunkt der Tour ist die Bushaltestelle Gaistal-Talwiese am Skiheim, erreichbar mit Bus 116 aus Bad Herrenalb 

Dauer der Exkursion: ca. 4 Stunden.   

Mehr Informationen

Bad Herrenalb unter Telefon 07083/5005-55 (Anzahl Personen, Alter, Kontaktdaten). Mindestteilnehmerzahl 6 Personen 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

24. September 2017

Enddatum:

24. September 2017

Uhrzeit:

10:45-14:30

Ort:

76332, Bushaltestelle Gaistal-Talwiese am Skiheim, erreichbar mit Bus 116 aus Bad Herrenalb

Bundesland:

Baden-Württemberg

Veranstalter:

BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein  

BUND-Bestellkorb