BUND Landesverband
Baden-Württemberg

NaturVision Filmfestival: Corona – Chance zum Umdenken?

Sonstiges | BUND Baden-Württemberg (BW), Kinder und Jugend (BW), Klimawandel, Nachhaltigkeit, Ressourcen & Technik, Suffizienz

 (NaturVision)

Insgesamt 64 Filme sind vom 16. bis 23. Juli 2020 beim ersten NaturVision Filmfestival Online zu sehen. Der BUND Baden-Württemberg präsentiert die Dokumentation "System Error", die eindringlich nach den Grenzen des Kapitalismus fragt und die vom 17. Juli an online zu sehen ist. In einem digitalen Veranstaltungsraum fragen wir und andere Teilnehmer*innen, ob uns der Glaube an ein unendliches Wachstum daran hindert, nach Corona eine neue Wirtschaftsform aufzubauen.  Ist unser Wirtschafts-/Gesellschaftssystem auf einem Kurs wie der Zauberlehrling in Goethes Gedicht? „Die ich rief, die Geister, werd‘ ich nun nicht los.“ Schlagworte wie  „Green Deal“, „Gemeinwohlökonomie“, „Downsizing“; „Konsumzwang“ stehen im Raum. Stimmen, die eine Umkehr von diesem System fordern und Alternativen aufzeigen, die funktionieren, werden mehr und lauter.

Acht Tage spannende Filme und Dokumentationen

Die Programmauswahl des Festivals setzt auf Vielfalt und Abwechslung. Wildlife-Filme erzählen von riskanten Abenteuern mit Bären oder setzen Libellen mit ganz besonderer Kameratechnik ins rechte Licht, Dokumentationen zu Umwelt und Nachhaltigkeit hinterfragen den Trend zur E-Mobilität, setzen sich mit schwindender Artenvielfalt auseinander oder erklären die Folgen der Klimaerwärmung anschaulich auch für den wissenschaftlichen Laien. Filme für Kinder zeigen schon den Kleinsten am Beispiel des Haselnussbohrers oder des eifrigen Baumeisters Biber, wie wichtig genaues Hinsehen und Respekt vor der Natur sind.

Mehr Informationen

Die Veranstaltung mit dem BUND ist kostenlos zugänglich.

Auf der NaturVision Webseite finden die Besucher*innen ein virtuelles Festivalgelände mit einem Kino, das man mit einem Festivalpass für acht Euro eine Woche lang besuchen kann, um dort Filme zu streamen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

16. Juli 2020

Enddatum:

23. Juli 2020

Uhrzeit:

rund um die Uhr

Ort:

online

Veranstalter:

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des NaturVision Filmfestivals mit BUND Baden-Württemberg, RENN.süd, Forum Nachhaltig Wirtschaften, Mybetter.world und sukuma arts e.V..

BUND-Bestellkorb