BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Infoaktion gegen die Dietwegtrasse

Seminar | Klimawandel, Nachhaltigkeit, Ressourcen & Technik, Artenschutz (BW), Biotopverbund (BW), Flächenschutz (BW), Flächenverbrauch (BW), Lebensräume, Mobilität, Naturoasen schützen (BW), Naturschutz, Umweltpolitik (BW), Verkehr (BW)

Am kommenden Sonntag zwischen 14.30 und 16.30 Uhr zeigt die Bürgerinitiative „Keine Dietwegtrasse“ (BI) den geplanten Trassenverlauf zwischen dem Aktivitätsspielplatz (Akti) und dem Schönrainweg. Unter dem Motto „Naherholung statt Asphalt“ knüpft die BI an die „Wald statt Asphalt“-Aktionstage für die Mobilitätswende an, die am vergangenen Wochenende bundesweit stattfanden.

Die BI möchte über den aktuellen Planungsstand der umstrittenen Fernstraße informieren, den Verlauf der Trasse mit gespanntem Flatterband verdeutlichen und mit einer symbolischen Sperrung des Dietwegs auf die einschneidenden Folgen des Straßenbauprojekts hinweisen.

„Gleichzeitig ist es unser Ziel, die Menschen für die Schönheit und den Wert ihres Naherholungsgebiets zu sensibilisieren“, so Edith Willmann. „Aktuell verteilen wir Postkarten, die mit Motiven vom Dietweg ein bisschen Urlaubsstimmung verbreiten sollen. Das Gute liegt manchmal näher, als man denkt!“. Am Sonntag startet ebenfalls eine länger angelegte Unterschriftenaktion, die sich direkt an Oberbürgermeister Keck und den Reutlinger Gemeinderat wendet mit der Bitte, sich für das Naherholungsgebiet und gegen die Fernstraße einzusetzen.

Ira Wallet, Vorsitzender des BUND-Kreisverbandes Reutlingen, betont allerdings auch die Verknüpfung der Aktion mit der Landespolitik: „Viele BUND-Mitglieder sind enttäuscht vom Koalitionsvertrag zwischen den Grünen und der CDU, der den Bundesstraßenneubau bis 2025 nicht in Frage stellt. Unsere Landesvorsitzende hat hier klare Worte gefunden: Dies widerspricht allen Bekenntnissen zum Klimaschutz und zum Erhalt der Biodiversität, weswegen die Landesregierung schleunigst gegensteuern muss.“

BUND und Bürgerinitiative „Keine Dietwegtrasse“ hoffen, dass sie mit ihrer Aktion am Sonntag einen Beitrag zum Umdenken leisten können – sowohl in Reutlingen als auch darüber hinaus.

Die Corona-Regelungen werden selbstverständlich eingehalten: Gemeinsam gegen Corona: Bitte Maske mitbringen und Abstandsregeln einhalten!

Mehr Informationen

Alles Wissenwerte unter keine-dietwegtrasse.org

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

13. Juni 2021

Enddatum:

13. Juni 2021

Uhrzeit:

14.30 bis 16.30 Uhr

Ort:

am Dietweg, zwischen Akti und Schönrainweg

Bundesland:

Baden-Württemberg

Veranstalter:

BUND KV Reutlingen und Bürgerinitiative "Keine Dietwegtrasse"

BUND-Bestellkorb