Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband
Baden-Württemberg

Stuttgart 21: BUND begrüßt Finanzierungsbeschluss, fordert aber Nachbesserungen

09. Juli 2019 | Stuttgart 21 (BW), Verkehr (BW), Artenschutz (BW)

BUND-Kommentar zur Pressemitteilung des Ministeriums für Verkehr: Kabinett beschließt Finanzierung für Große Wendlinger Kurve.

„Mit dem Finanzierungsbeschluss beseitigen die Projektpartner einen eklatanten Mangel beim Bahnprojekt Stuttgart-Ulm, auf den der BUND schon seit vielen Jahren immer wieder hingewiesen hat“, sagt Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND.

„Jetzt gilt es noch weitere Engpässe bei Stuttgart 21 ideologiefrei zu lösen. Um Engpässe im Zulauf zu beseitigen, müssen neue Gleise zwischen Feuerbach und Zuffenhausen gebaut werden. Auch muss der Knoten Stuttgart dringend erweitert werden. Für eine angestrebte Verdoppelung des Bahnverkehrs beziehungsweise für einen Deutschlandtakt sind acht Gleise einfach zu wenig“, so Dahlbender.

Der BUND verweist auf seinen Vorschlag Stuttgart 21-KombiBahnhof, der eine zusätzliche Nahverkehrsstation als Kopfbahnhof in der Ebene minus 1 vorsieht.

Weitere Infos:

Kontakt für Rückfragen:

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb