Ausschreibung "BUND-Ortsverband des Jahres"

Seit 2004 verleiht der BUND Baden-Württemberg den Titel „BUND-Ortsverband des Jahres“. Die Entscheidung trifft der BUND-Landesvorstand nach Vorberatung durch eine 5köpfige Jury. Die Ehrung ist mit einem Preisgeld von 500 Euro verbunden.

Bis 2007 wurde das gesamte Arbeitsspektrum der Ortsverbände bewertet. 2008 entschied der Landesvorstand, dass in den Folgejahren die Aktionen und Projekte zu einem jährlich wechselnden Thema bewertet werden. Außerdem wird auf Beschluss des Landesvorstands die Ehrung des "BUND-Ortsverbands des Jahres" ab sofort vor Ort vorgenommen.

2011 suchen wir den BUND-Ortsverband, der die beste Arbeit zum Thema Umweltbildung macht. Ein Ortsverband kann sich nach den unten stehenden formalen Kriterien selbst bewerben oder von anderen vorgeschlagen werden. Die Ausschreibung erfolgt nach den Sommerferien, Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2011.

Bewerbungen oder Vorschläge an: Wolfgang Friedrich, Hauptgeschäftsführer des BUND Baden-Württemberg, Mühlbachstraße 2, 78315 Radolfzell,  Telefon: 07732 1507-0

Die folgenden formalen Kriterien müssen eingehalten werden. Wenn diese Kriterien bekannt sind, ist es nicht schwer, sie einzuhalten. Wer eines dieser Kriterien nicht einhält, nimmt nicht am Auswahlverfahren zum BUND-Ortsverband des Jahres teil (Ausschlusskriterium):

1. Bereitschaft der BUND-Gruppe zu einer Auszeichnungsfeier in ihrer Gemeinde, die der BUND-Landesverband in Zusammenarbeit mit Orts- und Regionalverband veranstaltet.

2. Ausreichende Menge und Aussagekraft der Unterlagen (mindestens eine DIN A 4-Seite plus Anlagen)
3. Der Berichtszeitraum soll sich auf die letzten zwei bis drei Jahre erstrecken. Es geht eher um die aktuellen Aktionen und Erfolge der Gruppe als um Verdienste vergangener Zeiten.
4. Die beschriebenen Aktivitäten und Erfolge müssen überwiegend auf ehrenamtliches Handeln zurückzuführen sein.
5. Beleg der Aktivitäten mit mindestens einem Foto aus dem Vorjahr, mit Fotodateien oder mit Bildern in Zeitungsausschnitten.
6. Einhaltung des Einsendeschlusses 15. Juni 2011.

Die folgenden inhaltlichen Kriterien dienen der Orientierung: Ein Ortsverband kann auch dann eine gute Bewertung erzielen, wenn er bei einem oder mehreren Kriterien keine guten Ergebnisse vorweisen kann.

1) Wirkung für Natur und/oder Umwelt
2) Kontinuität und Zukunftsfähigkeit der Arbeit
3) Sind die Projekte, Ansätze oder Ideen des Ortsverbandes kreativ oder innovativ?
4) Vernetzung mit anderen Akteuren der lokalen / regionalen Gesellschaft
5) Verteilung praktische, politische und Öffentlichkeitsarbeit
6) Ein-Personen-Gruppe oder Team?
7) Gelingt es dem BUND-Ortsverband, in besonderem Maße und regelmäßig Mitglieder und Freunde des BUND zu mobilisieren?
 
 



  • Jetzt spenden, Bilder: ger.hardt/pixelio.de, Thomas Stephan, Walter Schön
  • Jetzt BUND-Mitglied werden; Bilder: detailblick/fotolia, Benicce/fotolia, Monkey Buissnes Images/shutterstock, Mr. Nico/photocase.de
  • Newsletter bestellen, Bild: fult/photocase.de
Suche