Start und Konzept der Renaturierung

Neuer Mäander und Insel in der Radolfzeller Aach bei Volkertshausen. Foto: Gerhard Thielcke
Neuer Mäander und Insel in der Radolfzeller Aach bei Volkertshausen

1988 brach ein seitlicher Damm an einem Wehr bei Singen-Beuren, von dem aus Landwirte früher Wiesen bewässerten. Es entstand ein Mäander in einem Maisfeld. Professor Dr. Gerhard Thielcke, damals BUND-Landesvorsitzender, betreute das an die Radolfzeller Aach grenzende Naturschutzgebiet Weitenried und hatte den Dammbruch beobachtet. Er schrieb an das Wasserwirtschaftsamt Konstanz: "Das Wehr ist zu Ostern gebrochen. Dies war sicherlich ein Fingerzeig Gottes, dass der Fluss arbeiten soll."

Das Regierungspräsidium Freiburg setzte sich das Ziel, die gesamte Radolfzeller Aach zu renaturieren. Das war in Baden-Württemberg eines der ersten Projekte zur ökologisch orientierten Gewässerentwicklung eines ganzen Flusses. Und eine der bundesweit ersten, beispielgebenden Kooperationen zwischen Wasser- und Naturschutzbehörden für die Renaturierung eines Flusses. Als "Sternstunde des Naturschutzes" bezeichnete Professor Thielcke das erste Arbeitstreffen zwischen Naturschützern, Wasserbauern und anderen zuständigen Behörden.

1989 vergab das Regierungspräsidium Freiburg den Auftrag, ein "Wasserwirtschaftlich-Ökologisches Entwicklungskonzept" für die Aach zu erstellen. Begleitet wurde und wird das Projekt unter Federführung des Regierungspräsidiums Freiburg von einem Arbeitskreis mit gleichem Namen und der Abkürzung WÖK. In ihm sind vertreten:

  • Amt für Flurneuordnung und Landesentwicklung Radolfzell
  • Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband (BLHV)
  • Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Freiburg (BNL)
  • Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
  • Gemeinden Bohlingen, Moos, Rielasingen-Worblingen, Steißlingen, Volkertshausen
  • Gewässerdirektion Ravensburg, später Rottweil


  • Jetzt spenden, Bilder: ger.hardt/pixelio.de, Thomas Stephan, Walter Schön
  • Jetzt BUND-Mitglied werden; Bilder: detailblick/fotolia, Benicce/fotolia, Monkey Buissnes Images/shutterstock, Mr. Nico/photocase.de
  • Newsletter bestellen, Bild: fult/photocase.de
Suche