Naturschutztage am Bodensee

Naturschützerinnen und Naturschützer treffen sich seit den 1970er Jahren zu Austausch und Weiterbildung bei den Naturschutztagen am Bodensee in Radolfzell.


Mittlerweile gelten die Naturschutztage mit bis zu 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer als das größte Treffen von ehren- und hauptamtlichen Naturschützerinnen und Naturschützern im deutschsprachigen Raum. Gleichzeitig sind sie ein wichtiger Ort für die landes- und bundesweite Naturschutzpolitik: Baden-Württembergische Ministerpräsidenten und andere hochrangige Politikerinnen und Politiker sind häufig zu Gast und müssen sich dort durchaus auch kritischen Fragen stellen.

Naturschutztage: Jedes Jahr im Januar

Die Tagung "Naturschutztage am Bodensee" findet jedes Jahr Anfang Januar statt und geht stets über vier Tage. Seit 1987 veranstalten die baden-württembergischen Landesverbände von BUND und NABU die Naturschutztage gemeinsam. Der BUND Baden-Württemberg richtet die Naturschutztage in geraden Jahren aus, also 2014, 2016, 2018, der NABU in Baden-Württemberg in ungeraden Jahren.

Neben Vorträgen gehören Workshops und Exkursionen, Film-, Kabarett- und BUND-Ortsgruppenabende zum Programm.

40. Naturschutztage am Bodensee

Die Naturschutztage 2016 finden in diesem Jahr vom 3. bis zum 6. Januar statt. Jeder der vier Tage steht unter einem eigenen Motto:

  • "40 Jahre Naturschutztage"– 3. Januar mit einer Festrede von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
  • „Themen unserer Zeit“ – 4. Januar mit einem Vortrag von Sven Giegold, Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament, zum Freihandelsabkommen TTIP und seine Auswirkungen auf Mensch, Umwelt und Natur.
  • „Politik aktuell“ – Der 5. Januar steht ganz im Zeichen der Landtagswahlen. Auf dem Podium sitzen die Fraktionsvorsitzenden von SPD, CDU und Grünen und diskutieren mit den Landesvorsitzenden von BUND und NABU über die Zukunft des Natur- und Umweltschutzes in Baden-Württemberg.
  • „Paradiese und Projekte“ – Am 5. Januar geht es um Projekte zum Schutz bedrohter Lebensräume und ihrer Artenvielfalt in Baden-Württemberg, Deutschland und Europa.
  • Pressekonferenz: Am 4. Januar findet eine Pressekonferenz um 12:30 statt.

Die 40. Naturschutztage in Kürze:

  • Was: 40. Naturschutztage am Bodensee in Radolfzell
  • Wann: 3. bis 6. Januar 2016
  • Wo: Tagungs- und Kulturzentrum Milchwerk in Radolfzell
  • Weitere Info: Das komplette Programm finden Sie hier.


  • Jetzt spenden, Bilder: ger.hardt/pixelio.de, Thomas Stephan, Walter Schön
  • Jetzt BUND-Mitglied werden; Bilder: detailblick/fotolia, Benicce/fotolia, Monkey Buissnes Images/shutterstock, Mr. Nico/photocase.de
  • Newsletter bestellen, Bild: fult/photocase.de
Thomas Giesinger, Bild: BUND

Ihr Ansprechpartner:

Thomas Giesinger
Fon 07732 1507-26
thomas.giesinger@bund.net

Suche