Erneuerbare Energien ausbauen

Ein zukunftsfähiges Energiesystem besteht im Zusammenspiel dezentraler Erneuerbarer Energien, Bild: LiliConCarne / photocase


Für den BUND ist der weitere ökologisch verträgliche Ausbau der Erneuerbaren Energien von zentraler Bedeutung für die künftige Energieversorgung. Nur wenn möglichst bald ein Großteil unserer Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien stammt, können wir auf Kohle- und Atomkraftwerke verzichten. Im Zusammenspiel können die verschiedenen regenerativen Energiequellen längerfristig unsere gesamte Nachfrage decken. Der weitere Ausbau der Erneuerbaren Energieträger ist neben dem Energiesparen und der deutlichen Steigerung der Energieeffizienz eine wichtige Voraussetzung, um ambitionierte Klimaschutzziele zu erreichen.

Erneuerbare-Energien-Gesetz sichern und weiterentwickeln

Der Erfolg der Erneuerbaren Energien ist auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zurückzuführen. Die garantierte Einspeisevergütung und der Einspeisevorrang tragen dazu bei, dass der Anteil der Erneuerbaren Energien insbesondere an der Stromversorgung weiter deutlich wächst. Durch Degression und regelmäßige Gesetzesnovellen werden die Förderbedingungen an die Marktentwicklung angepasst. Die durch das EEG entstehenden Zusatzkosten werden als Umlage auf die Strompreise aufgeschlagen. Durch die Befreiung von Großverbrauchern von dieser Regelung erhöht sich die Umlage insbesondere für Privatkunden und Kleinverbraucher. Diese Ausnahmen müssen deshalb stärker begrenzt werden.

Wie der Erfolg des EEG fortgesetzt und die entstehenden Kosten dabei gerechter verteilt werden können, lesen Sie im BUND-Hintergrund zu Strompreisen und EEG-Umlage

Windenergie, Bild: guukaa / Fotolia

Windenergie

Windenergie an Land ist heute die wichtigste Erneuerbare Energie, und sie ist die günstigste. Sie ist jedoch nicht unumstritten. Mehr...

Solarenergie, Bild: guukaa / Fotolia

Solarenergie

Solarenergie und hat ein enormes Potenzial. Die Entwicklung der Photovoltaik ist eine der Erfolgsgeschichten der Erneuerbaren. Mehr...

Biomasse, Bild: guukaa / Fotolia

Biomasse

Biomasse liefert klimafreundliche und wetterunabhängige Energie. Durch ihren Flächenbedarf ist sie jedoch begrenzt. Mehr...

Wasserkraft, Bild: guukaa / Fotolia

Wasserkraft

Wasserkraftwerke liefern günstig und beständig Energie, ihr Bau stellt aber einen starken Eingriff in den Naturhaushalt dar. Mehr...

Geothermie, Bild: guukaa / Fotolia

Geothermie

Geothermie stellt grundlastfähige Energie zur Verfügung - ihr Einsatz birgt jedoch Risiken, die einen sorgsamen Umgang erfordern. Mehr...



  • Jetzt spenden, Bilder: ger.hardt/pixelio.de, Thomas Stephan, Walter Schön
  • Jetzt BUND-Mitglied werden; Bilder: detailblick/fotolia, Benicce/fotolia, Monkey Buissnes Images/shutterstock, Mr. Nico/photocase.de
  • Newsletter bestellen, Bild: fult/photocase.de
Franz Pöter, Fotoautor: BUND BW/F. Müller

Ihr Ansprechpartner:

Franz Pöter
Fon 0711 620306-16
franz.poeter@bund.net

Suche