Jetzt geht es los

Kinder  beim Saftpressen, Bild: Ökostation Freiburg

BUND Orts- und Kreisgruppen können jetzt auf Jugendbegleiter-Modellschulen zugehen und mit ihnen spannende Betreuungsangebote im Natur- und Umweltbereich für mindestens ein halbes Schuljahr vereinbaren.

Die ehrenamtliche Betreuung findet in der Regel im Mittags- oder Nachmittagsbereich statt und kann z.B. zwei Schulstunden dauern. Die Angebote können zum Teil draußen erfolgen und verschiedene Schwerpunkte wie z.B. Naturschutz, Gewässerökologie, Klimaschutz und Energie enthalten. Auch der Schulgarten und die Natur im unmittelbaren Schulumfeld können mit einbezogen werden.

Spielerische und spannende Aktionen im Bereich "Natur erleben und entdecken", mit Naturmaterialien werken und gestalten, können als längerfristige Betreuungsangebote mit den Schulen vereinbart werden.

 



  • Jetzt spenden, Bilder: ger.hardt/pixelio.de, Thomas Stephan, Walter Schön
  • Jetzt BUND-Mitglied werden; Bilder: detailblick/fotolia, Benicce/fotolia, Monkey Buissnes Images/shutterstock, Mr. Nico/photocase.de
  • Newsletter bestellen, Bild: fult/photocase.de
Suche